Phomelo Maalik Iv's Lionhounds

Unser Maalik kam im Juni 2011 zu uns.

 

Ich wollte immer einen Zweithund, mein Mann allerdings nicht. Irgendwann habe ich im Internet einen Kennel gefunden, der mir sehr gut gefiel. Manuela Daugs, Iv's Lionhounds, eine reine Livernosezüchterin und prompt entwickelte ich eine Leidenschaft für die Braunnasen.

Nachdem ich mich mit der Züchterin in Verbindung gesetzt habe, verabredeten wir uns zeitnah. Nun musste ich irgendwie meinen Mann dazu bringen mit mir die Welpen anzuschauen, ohne dass er merkt, wo die Reise hingehen sollte. So wurde das Unternehmen in eine Art Überraschungsausflug verpackt. Ich dachte mir, wenn er den Papa und die Mama sieht (der edle afrikanische Importrüde Suedstern Nkosi of Africa und die schöne Lncca-Kilia Iv'Lionhounds, genannt Husky) wird er genauso begeistert sein wie ich. So war es dann auch...total einfach :-)

 

Es sollte diesmal ein Rüde sein.

 

Als dann unser kleiner Maalik bei uns einzog, wollte Imani überhaupt nichts von ihm wissen.

Wissend, wie man sich in einem Rudel verhält, hat es nicht lang gedauert und sie erlag seinem Charme, so wie wir, als wir ihn das erste Mal sahen.

Was mich persönlich total verwunderte, er hat uns vom ersten Tag an gezeigt, wenn er sich lösen wollte. Ich spreche dies deswegen an, weil es eigentlich unmöglich ist, dass das ein neun Wochen alter Welpe macht.

 

Maalik hat mein Herz berüht, heute noch.

 

In seine bernsteinfarbenen Augen zu blicken, gibt mir ein schönes Gefühl, es lässt mich träumen. Er ist ein wahrer Gentleman. Seine Liebe ist unendlich, seine Küsse sind sanft :-). Er ist ein Beschützer seiner Mädels, wir müssen da schon aufpassen, wenn wir alle unterwegs sind, dass kein fremder Rüde unseren Weg kreuzt, da versteht er nämlich keinen Spaß. Aber sind wir allein, ist ihm völlig egal wen wir treffen - er hat kein Interesse. Aber so ist es ja auch richtig.

 

Irgendwann dachten wir, wir könnten Maalik doch ausstellen.

 

Das haben wir dann auch getan. Er hat in jeder Kategorie bestens abgeschlossen und mein Mann und ich, wir waren sehr stolz.

 

 

Maalik erhielt am 22. Januar 2013 seine uneingeschränkte Zuchtzulassung, mit dem Vermerk:

 

"Ein sehr schöner rassetypischer Rüde, gute Rückenlinie, breite u. tiefe Brust, typvoller Kopf "

 

HD:                          A/A frei

ED:                           0/0  frei

OCD:                           o.B.

Herz Ultraschall:    o.B. 

Hämophilie B         reinerbig

D-Lokus D/D           reinerbig

B-Lokus   b/b             Livernose

Schilddrüse:             normal

Negativgutachten Wesensprüfung 

DNA-Profil hinterlegt 

Ridge-Gen:             RR

DM: N/N                    Frei

DS:                              Frei 

JME:                            Frei

 

Größe:     69cm

Gewicht: 42kg

 

Mittlerweile erhielt er sein Internationales- Natationales- u. Europachampionat

 

Die Dokumente finden Sie unter dem Menüpunkt "Auszeichnungen und Pedigree"

 

 

Maalik

Chaniya

Bintou

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Maaliks Rhodesian Ridgebacks - Upendo Kukua - Liebevoll aufwachsen