D-Wurf "Diablitos"

Der vierte Wurf in unserem Kennel sollte den Namen "Diablitos" erhalten. "Die kleinen Teufelchen", so die Übersetzung aus dem Spanischen, sollte eine kleine Hommage an meinen lateinamerikanischen Schwiegersohn sein - aus diesem Grund wählten wir als Ausnahme keinen afrikanischen Namen. "Teufelchen" soll dabei natürlich nicht negativ konnotiert sein, keinesfalls. Vielmehr dachte ich bei Teufelchen an die vielen kleinen Freuden, die unsere Kinder - seien sie menschlich oder tierisch - in uns hervorrufen, weil sie etwas taten, was wir vielleicht nicht unbedingt gutheißen...es aber lachend hinnehmen, weil wir beim Anblick dieser kleinen Teufelchen einfach nicht anders können. Uns schmilzt einfach das Herz. Ich denke, dieses Gefühl kennen alle (Tier-) Eltern nur zu gut.

 

So geschah es dann auch, dass unsere Bintou (erstmalig als Mutter) am 29.05.2020 zwischen 9:42 Uhr und 14:28 Uhr neun kleinen Teufelchen das Licht der Welt schenkte. Unter ihnen waren fünf Rüden und vier Hündinnen - ein ausgewogenes Verhältnis. Weniger ausgewogen war das Schwarz-Braunnasen-Gefüge. Nur zwei Rüden waren Livernose. Aber so spielt eben die Natur und viel wichtiger war, dass sie sich alle bester Gesundheit erfreuten. Bintou erbte nicht nur ihr ausgeglichenes und lebensfrohes Wesen von ihrer Mutter Chaniya, sondern auch die Art und Weise wie sie ihre Welpen umsorgte. Als wäre es schon immer ihre Bestimmung gewesen. Und was für ein Zufall: Chaniya gebahr in ihrem ersten Wurf ebenfalls neun süße Welpen.

 

Chaniya ließ Bintou natürlich nie allein - als Mutter und Großmutter zogen sie gemeinsam die Welpen groß. Ich bewunderte es Tag für Tag, wie sie sich um die kleinen Welpen kümmerten.

 

Unser Diablitos-Wurf wurde mit der vollendeten neunten Woche an seine neuen Herrchen abgegeben. Sie wurden mehrfach entwurmt, geimpft und gechipt. Auch das Aufwachsen, Prägen und alles was in den Welpenalltag hineingehört, geschah mit viel Liebe und Hingabe.

 

Drei Wochen nachdem unsere Diablitos geboren sind, überraschte uns Honey mit sechs kleinen Welpen. Die Geschichte dieses wundervollen Unfalls können Sie unter dem Reiter "E-Wurf 'Estrellas'" lesen.

 

Die Aufstellung der neun Diablitos:

Zeit Geschlecht Gewicht Farbe Halsband Farbe Nase
9:42 Uhr Rüde 620 gramm braun schwarz
10:05 Uhr Hündin 570 gramm gelb schwarz
10:21 Uhr Rüde 520 gramm blau schwarz
10:33 Uhr Rüde 530 gramm grün schwarz
11:07 Uhr Hündin 570 gramm rot schwarz
11:57 Uhr Hündin 550 gramm orange schwarz
12:27 Uhr Rüde 470 gramm schwarz braun
14:10 Uhr Rüde 540 gramm rot-weiß braun
14:28 Uhr Hündin 490 gramm regenbogen schwarz

Maalik

Chaniya

Bintou

Honey

Kitai

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Maaliks Rhodesian Ridgebacks - Upendo Kukua - Liebevoll aufwachsen